Willkommen bei CC2.tv, Computerclub 2!
LinksymbolBlog

LinksymbolAudiosendungen

LinksymbolVideosendungen

LinksymbolForum

LinksymbolShop

LinksymbolImpressum/Datenschutz

LinksymbolGästebuch
CC2tv-Logo
Spendenkonto
comdirect Bank AG
IBAN: DE09 2004 1111 0470 6628 00
BIC: COBADEHDXXX
Kontoinhaber: Wolfgang Rudolph
Stichwort: cc2.tv

Paypal
Spenden per Paypal


Infos zur Orion-Veranstaltung in Nettersheim

Kontakt
redaktion klammeraffe cc2.tv



Neueste Sendungen

CC2tv-Folge 242:     Youtube, HD 1080p
     RSS-Feed der Videosendungen


CC2-Audio Folge 608:

     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)
     RSS-Feed der Audiosendungen


Echo-Skill für CC2-Blogeinträge
Powered by Speedpartner

CC2tv Audiocast Folge 608

Montag, 2019-02-11 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Begrüßung
Ohne relevante Themen. ;)


Eine Bank dreht durch!
Eine kleine Geschichte wie selbstherrlich und arrogant das Verhalten einer Bank sich darstellt.


Medienkompetenz
Facebook, Ebay, Amazon und Co. Worauf muss ich achten, wenn ich im Internet einkaufen gehe. Nur negative Bewertungen haben einen Wert bei der Beurteilung des Verkäufers.
Die Standortlüge grassiert bei Ebay immer stärker - aber offensichtlich interessiert es die elektronische Bucht nicht.

Passwort wechseln
Idiotische Vorschläge von Kurzdenkern grassieren in der Presse. Warum es blöde ist regelmäßig seine Passwörter zu wechseln und was wirklich wichtig ist. Das Wunschdenken der Zwei-Faktoren-Befürworter und ein Blick auf die Realität.


Das Ende des (freien) Internet
Dadurch, dass jeder alles selbst veröffentlichen kann hat das Internet einen Status erreicht in der es nicht mehr ohne Regulierung weiter gehen kann. Doch wie kann man rechtskonforme Internetinhalte erreichen, ohne eine Zensurmöglichkeit zu schaffen?


Demenzfernssehen
Für das übermäßige Wiederholungsangebot, die mülligen täglichen Seifenopern und die medialen Inzucht Sendungen will die ARD möglicherweise vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. Wird es zu einem verfassungsgerichtlich legitimierten Müllfernsehen für demente kommen?


Raumschiff Orion
Nochmal ein Hinweis auf die Veranstaltung der Filmfreunde Nettersheim und die Verabschiedung.



CC2.tv Folge #242

Montag, 2019-02-04 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


NanoPi M4 schlägt Raspi B3+
Hier mal die Daten des "oPi" zum Nachlesen:
Der NanoPi M4 ist ein SBC mit einem RK3399 von Rockchip, einen Dual Cortex-A72 und einer Quad Cortex-A53 64-Bit CPU. Der RK3399 SoC besitzt einen internen Mali-T860 Grafikprozessor für die Verarbeitung von 3D und HD H.265/H2.64 Videos. Er hat die gleiche Größe wie der RPi B3+ und die Ports und Schnittstellen sind mit dem RPi B3+ kompatibel.
Der M4 hat 2,4G & 5G WLAN, Bluetooth 4.1, vier USB 3.0, einen Gbps Ethernet, einen HDMI 2.0, eine 3,5 mm Audio und einen USB Type-C Ports. Weiterhin hat er zwei MIPI-CSI Kameraschnittstellen, zwei PCIe, zwei USB 2.0, einen eMMC Anschluss und eine RTC.
Er verfügt über 2 GB oder 4 GB DDR3 RAM und kann von einer SD-Karte oder von einem externen eMMC-Modul gebootet werden.
Der NanoPi M4 unterstützt GPU und VPU Grafikbeschleunigung und funktioniert mit Ubuntu Desktop 18.04 (64-bit), Lubuntu 16.04 (32-bit), Ubuntu Core 18.04 (64-bit), Android 7.1 und Lubuntu Desktop.

Laden per USB
Viele unserer heutigen Elektrokleingeräte besitzen zur Stromversorgung und/oder zum Aufladen eines eingebauten Akkus einen USB-Eingang. Oft als Mini- oder Mircrobuchse und neuerdings auch als USB-C ausgeführt. Zur Verbindung mit der Stromquelle benötigt man noch ein Kabel. Hier gibt es oft Probleme. Viele dieser Kabel besitzen einen hohen Innenwiderstand und sind zum Laden nur schlecht oder auch gar nicht geeignet. Wie man die guten erkennen und sie schlechten aussortieren kann wird in diesem Beitrag gezeigt.

Suchbegriffe für die verwendeten Teile:
DyNamic JUWEI Typ-c Micro USB Mini USB-Kabel Adapter Konverter
USB2.0 Vollfarb LCD Tester
UT21, UM24, UM25, UM34C

Die Sendung ist auf Youtube zu finden: https://youtu.be/_orLaO4kc9g


CC2tv Audiocast Folge 607

Montag, 2019-01-28 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Begrüßung
Der Audiocast bekommt wieder häufiger Reaktionen von den Zuhörern.

Dumpfbacken
Ein kleiner Bericht was aus der unberechtigten Forderung von Amazon geworden ist. Auch das unglaubliche Angebot der Geldvampire einen Rabatt zu gewähren wird verballhornt.

Die elektronische Patientenakte
Was aus dem Gesetzesvorhaben von 2004 wurde. Ein undurchdachtes sinnloses Unterfangen, welches ein großes positives Potenzial hat, wird kaputtgemurkst.

Das unsicherste technische Produkt unserer Zeit
Bei den meisten Menschen wird die Gefahr und das Abhörpotenzial auf dem eigenen mobilen Telefon vollständig ignoriert. In Verbindung mit einem TV-Gerät mit Internetzugang ist der gläserne Konsument längst Realität.

Vizio, privat ist was anderes
Bill Baxter, ein Topmanager dieser Firma bestätigt, dass mit Ihren Geräten der Unterhaltungsindustrie nur durch Ausspähen des Nutzerverhaltens Geld verdient werden kann.

Google Soli und das Sahnehäubchen für Quasselbüchsen
Ein Mini-Radar-System zur Gestenerkennung wird Realität. Künftig könnten unsere Geräte auf jeden Fingerzeig von uns reagieren.
Ein witziger Däne hat einen Aufsatz für Amazon Echo und Google Home Geräte entwickelt der es ermöglicht diesen Geräten ein anderes Aktivierungskommando zu verpassen.

Großkotzige Ansage von VW und Lungenärzte
Das mit dem Vorstandsvorsitzenden von VW müssen Sie sich selbst anhören, einen solch dummen Spruch mag ich hier nicht wiederholen.
3 % der in Deutschland organisierten Lungenärzte geben dem Verkehrsminister eine Vorlage zu Aktivitäten um unsere Umwelt, mit guten Gewissen, weiter schädigen zu können und die Lumpen der Autoindustrie weiter zu schonen.

Brexit
Mal eine launige aber ehrliche Meinung zum Austritt von Großbritannien aus der EU und die Hoffnung auf die Jugend.

Verabschiedung
Info zum Shop und eine geheimnisvolle Vorschau auf CC2.tv am nächsten Montag.


CC2.tv Folge #241

Montag, 2019-01-21 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


Messwertübertragung per Bluetooth
Kaum eine Gerätekategorie bei der nicht in irgendeiner Art BT im Spiel ist. Auch bei Multimetern für den Hobbybereich findet man Geräte die Ihre gemessenen Werte per BT verbreiten können. Ein näherer Blick auf die Möglich- und Fähigkeiten des WON B35T lässt staunen.

Er sieht aus wie ein zu fett gewordenen USB-Stick. Allerdings verbirgt sich in diesem Dongle ein komplexes Messgerät mit dem U, I, P, R, Ah und weitere elektrische Werte bestimmt werden können. Auch die Spannung auf den Datenleitungen lässt sich messen. Speichern und grafisch darstellen beherrscht diese kleine Wunder genauso wie BT. Es kann sogar bis zu 24V DC anzeigen. Vorgestellt wird hier die Version UM24C.

Gegen den Überwachungswahn
Da der Überwachungswahn von Industrie und Handel nicht mehr überschaubar ist und zudem gesetzlich, in einem bestimmten Rahmen, erlaubt ist, bleibt nur die digitale Notwehr. Wie man sich sehr schnell und einfach an die Abhörsituation anpassen und sein mobiles elektronisches kleines Wunderding entsprechend einstellen kann zeigt dieser Beitrag. Mit verschiedenen NFC Artikeln, die es sehr preiswert zu kaufen gibt können schnell und einfach komplexe Szenarien zusammen geklickt und auf einen NFC-Chip übertragen werden. Damit kann man das eigene Telefon, quasi "im Vorübergehen" mit seinen Wunscheinstellungen versehen und sogar ganze, auch zeitlich und Ereignis gesteuerte Abläufe erstellen.

Die Sendung ist auf Youtube zu finden: https://youtu.be/mXyn-B0kACc


CC2tv Audiocast Folge 606

Montag, 2019-01-14 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Begrüßung
Ein kleiner Rückblick auf die Reaktionen auf den letzten Audiocast.


WLAN Überwachung
Das Interesse auf den Videobeitrag zur WLAN-Überwachung war groß. Doch ist so etwas überhaupt erlaubt, wo sind die Grenzen? Sind solche Technologien überhaupt erlaubt und warum setzen mache WLAN Überwachung ein. Und ein Hinweis auf die nächste CC2.tv in der gezeigt wird wie man dieser Überwachung ganz einfach entkommen kann.

Datendiebstahl
Eine schwachsinnige Beschreibung zum Datenausspähen und warum das ganz normal ist. Nicht immer und in jedem Fall. Doxing scheint ein neuer Volkssport zu werden. Die hilferufenden Politiker und der hilflose und verlassenen Daten-Bürger werden näher beleuchtet.

Am Schluss
Mr. Wheel, Steffen Prey, hat Informationen zu den CC2.tv-Skills geschickt die ein tolles Ergebnis zeigen. Ebay-Bewertungen sollte man sich nicht von Händlern ausreden lassen und den CC2-Shop als positives Beispiel nehmen.




Ältere Beiträge      --     Beiträge als RSS-Feed