Willkommen bei CC2.tv, Computerclub 2!
LinksymbolBlog

LinksymbolAudiosendungen

LinksymbolVideosendungen

LinksymbolForum

LinksymbolShop

LinksymbolImpressum/Datenschutz

LinksymbolGästebuch
CC2tv-Logo
Spendenkonto
Deutsche Kreditbank AG
SWIFT / BIC: BYLADEM 1001
IBAN: DE59 1203 0000 1009 0974 43
Kontoinhaber: Wolfgang Rudolph
Stichwort: cc2.tv

Paypal
Spenden per Paypal


Kontakt
redaktion klammeraffe cc2.tv



Neueste Sendungen

CC2tv-Folge 241:     Youtube, HD 1080p
     RSS-Feed der Videosendungen

CC2-Audio Folge 606:

     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)
     RSS-Feed der Audiosendungen


Echo-Skill für CC2-Blogeinträge
Powered by Speedpartner

CC2.tv Folge #241

Montag, 2019-01-21 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


Messwertübertragung per Bluetooth
Kaum eine Gerätekategorie bei der nicht in irgendeiner Art BT im Spiel ist. Auch bei Multimetern für den Hobbybereich findet man Geräte die Ihre gemessenen Werte per BT verbreiten können. Ein näherer Blick auf die Möglich- und Fähigkeiten des WON B35T lässt staunen.

Er sieht aus wie ein zu fett gewordenen USB-Stick. Allerdings verbirgt sich in diesem Dongle ein komplexes Messgerät mit dem U, I, P, R, Ah und weitere elektrische Werte bestimmt werden können. Auch die Spannung auf den Datenleitungen lässt sich messen. Speichern und grafisch darstellen beherrscht diese kleine Wunder genauso wie BT. Es kann sogar bis zu 24V DC anzeigen. Vorgestellt wird hier die Version UM24C.

Gegen den Überwachungswahn
Da der Überwachungswahn von Industrie und Handel nicht mehr überschaubar ist und zudem gesetzlich, in einem bestimmten Rahmen, erlaubt ist, bleibt nur die digitale Notwehr. Wie man sich sehr schnell und einfach an die Abhörsituation anpassen und sein mobiles elektronisches kleines Wunderding entsprechend einstellen kann zeigt dieser Beitrag. Mit verschiedenen NFC Artikeln, die es sehr preiswert zu kaufen gibt können schnell und einfach komplexe Szenarien zusammen geklickt und auf einen NFC-Chip übertragen werden. Damit kann man das eigene Telefon, quasi "im Vorübergehen" mit seinen Wunscheinstellungen versehen und sogar ganze, auch zeitlich und Ereignis gesteuerte Abläufe erstellen.

Die Sendung ist auf Youtube zu finden: https://youtu.be/mXyn-B0kACc


CC2tv Audiocast Folge 606

Montag, 2019-01-14 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Begrüßung
Ein kleiner Rückblick auf die Reaktionen auf den letzten Audiocast.


WLAN Überwachung
Das Interesse auf den Videobeitrag zur WLAN-Überwachung war groß. Doch ist so etwas überhaupt erlaubt, wo sind die Grenzen? Sind solche Technologien überhaupt erlaubt und warum setzen mache WLAN Überwachung ein. Und ein Hinweis auf die nächste CC2.tv in der gezeigt wird wie man dieser Überwachung ganz einfach entkommen kann.

Datendiebstahl
Eine schwachsinnige Beschreibung zum Datenausspähen und warum das ganz normal ist. Nicht immer und in jedem Fall. Doxing scheint ein neuer Volkssport zu werden. Die hilferufenden Politiker und der hilflose und verlassenen Daten-Bürger werden näher beleuchtet.

Am Schluss
Mr. Wheel, Steffen Prey, hat Informationen zu den CC2.tv-Skills geschickt die ein tolles Ergebnis zeigen. Ebay-Bewertungen sollte man sich nicht von Händlern ausreden lassen und den CC2-Shop als positives Beispiel nehmen.




CC2tv Folge #240, Finger als Schlüssel und Dome Kamera mit 18-fach Zoom

Montag, 2019-01-07 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


Finger als Schlüssel
In vielen Bereichen hat sich in den letzten Jahren der Fingerabdruck als Schlüssel etabliert. Selbst bei Vorhängeschlössern hat diese Technologie Einzug gehalten. Obwohl sie unscheinbar aussehen funktionieren sie zuverlässig. Am oberen Ende der Preisskala glänzt ein elektronisches Zugangssystem, welches zusätzlich zu anderen Öffnungsmethoden auch Fingerabdrücke zulässt und scheinbar bisher weltweit noch nicht geknackt worden ist.

Dome Kamera mit 18-fach Zoom
Eine 1080P, 4.7-84.6mm, 18X ZOOM, CCTV, IR-CUT, PTZ Dome, IP Kamera! Was für ein Titel! Ein solches Teil war bis vor kurzem noch mehrere hundert Euro teuer. Bei einem Angebot bei Ebay für 85 € konnte ich nicht widerstehen und musste mir diese Kamera näher ansehen. Eine positive Überraschung bei der HW aber leider hinkt die SW deutlich hinterher.

Die Sendung ist auf Youtube zu finden: https://youtu.be/xSuR3lp6Nw8


CC2tv Audiocast Folge 605

Montag, 2018-12-31 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Allen CC2-Fans ein guten neues Jahr!
Ich wünsche allen viel Gesundheit und Glück im Jahr 2019!

Mit diesen und allen erdenklich guten Wünschen bedanke ich mich für die gute Zusammenarbeit und Hilfe im Jahr 2018 und hoffe, dass es im kommenden Jahr genauso super weiter geht!

Viele Grüße

Ihr Wolfgang Rudolph

Ein Aufruf zu mehr Medienkompetenz
Unsere Welt ist zu einem riesigen Informationspool geworden. Für jeden von uns bedeutet es eine große Herausforderung aus diesem undurchschaubaren Wirrwarr die Wahrheit herauszufiltern. Dazu ist es notwendig mit anderen wertfrei und ohne Vorbehalte zu kommunizieren. Wenn wir unsere Demokratie weiterentwickeln wollen, was eigentlich ein Muss ist, dann müssen wir uns weiter aktiv in der Gesellschaft bemerkbar machen und die moderne Gehirnwäsche der Werbung, wofür auch immer, parieren zu können.

Die Methoden der Verwirrung im Internet
So wunderbar das Internet uns Informationen jederzeit und überall verfügbar macht - so manipulativ sind die Ergebnisse mit denen unendlich viele Anbieter versuchen meine Interessen zu manipulieren, um einige Cent zu verdienen. Mittlerweile bedarf es großer Mühe wahre Informationen zu angepriesenen Produkten zu erhalten. Eine Art Mafia will potenzielle Käufer einfangen, um sie zu bestimmten Verkäufern weiterzuleiten, um des eigenen wirtschaftlichen Vorteils wegen.

Die Entwicklung des CC2.tv Kanals
Von der überaus positiven Entwicklung bei YouTube und den großartigen Reaktionen der Zuschauer und Zuseher bin ich überrascht. Das ist für mich der Ansporn so weiter zu machen und noch besser zu werden. Die Auswahl der Themen und die vollständig unabhängige Berichterstattung ist nur scheinbar nicht mehr zeitgemäß, in Wirklichkeit jedoch eine altbewährte Art um Informationen ehrlich zur Verfügung zu stellen.

Der 13. Dezember 2016
Was aus meiner Sicht geschehen ist, wie es dazu kam, welche Konsequenzen ich daraus zog und was daraus wurde. Eine Befreiung von vielen Zwängen, überraschend aber nicht unerwartet hat es möglich gemacht, dass CC2.tv eine solch positive Entwicklung nehmen konnte. Danke dafür. ;D

Dankeschön!
Ein Dank an alle die CC2.tv möglich gemacht haben!

Thomas Ritter - ritter-it.com (cc2.shop)
Udo Wenzek - Eddi (im Forum)
SpeedPartner - Stefan Neufeind + Michael Metz-Martini
Manalishi - im Forum
Kaffeedoctor - im Forum
Kobold
Meine Frau

Alles Gute für Euch alle!


CC2tv-Folge 239 Garagen Leitstrahl-Blinker + Handy-Ortung mal anders

Montag, 2018-12-24 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


Frohe Weihnachten
Ich bedanke mich bei allen Freunden des CC2.tv für das (fast) vergangene Jahr!
Für Ihre Unterstützung und die Spenden ohne die es den unabhängigen CC2 nicht geben könnte. Ich bedanke mich für die vielen Nachrichten und Informationen die mir oft geholfen haben Themen zu finden und besser einschätzen zu können und ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit vielen neuen Themen und einer Präsentation, die von keinem Hersteller gesteuert werden kann und so wahr ist, wie es mir nur möglich ist.

Ihnen und Ihren Lieben wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2019!

Ihr Wolfgang Rudolph

Leitstrahl-Blinker
Rückwärts in eine unübersichtliche Einfahrt oder Garage einparken kann man sich erleichtern. Eine einfache Idee und einige wenige Bauteile machen es möglich eine Elektronik zur optischen Peilung aufzubauen. Damit sollte man auch in stockdunkle Einfahrten ohne Schrammen und Beulen perfekt manövrieren können.

Link zur Schaltung: klick
Link zur Berechnung: klick

Handy-Ortung mal anders
Bei aller Hysterie über gegenwärtige, möglich und dauerhafte Überwachung sehen wir oft das Naheliegende nicht. Unsere multifunktionalen mobilen Begleiter senden immer und überall einen Fingerabdruck aus, der mit wenig Mühe einer bestimmten Person zugeordnet werden könnte. Wie gehts und was kann man dagegen tun?

Die Sendung ist auf Youtube zu finden: https://youtu.be/QzCAeAayCa0



Ältere Beiträge      --     Beiträge als RSS-Feed