Willkommen bei CC2.tv, Computerclub 2!
LinksymbolBlog

LinksymbolAudiosendungen

LinksymbolVideosendungen

LinksymbolForum

LinksymbolShop

LinksymbolImpressum/Datenschutz

LinksymbolGästebuch
CC2tv-Logo
Spendenkonto
comdirect Bank AG
IBAN: DE09 2004 1111 0470 6628 00
BIC: COBADEHDXXX
Kontoinhaber: Wolfgang Rudolph
Stichwort: cc2.tv

Paypal
Spenden per Paypal


Kontakt
redaktion klammeraffe cc2.tv



Neueste Sendungen

CC2tv-Folge 257:     Youtube, HD 1080p
     RSS-Feed der Videosendungen


CC2-Audio Folge 622:

     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)
     RSS-Feed der Audiosendungen


Echo-Skill für CC2-Blogeinträge
Powered by Speedpartner

CC2.tv Audiocast Folge 622

Montag, 2019-12-02 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Begrüßung
Mal wieder Zuhörer und Zuhörerinnen. Ohne viel zu reden.


Selbstfahrende und selbst fliegende Vehikel
Die selbststeuernden Mobile kommen ganz sicher. Aber würden sich die Deutschen wirklich einem solchen führerlosen Gerät anvertrauen? Zurzeit wohl eher nicht.


Julia
Eine (fast) neue Programmiersprache rückt so langsam in den Sichtbereich derer, die Anwendungen erstellen. Ein kleiner Überblick was Julia zu bieten hat.


Google hat sich mit "Nest" selbst ein Ei gelegt ;)
Diese Überwachungssysteme ermöglichten es, nach Eigentümerwechsel, nach wie vor auf den Live-Stream reifen und der neue Besitzer bekam die gespeicherten Bilder aus der Cloud des Vorbesitzers.


Giftige Kassenzettel
Wenn künftig Kinder ein Gummibärchen oder sie ein Brötchen kaufen muss der Händler ihnen einen Kassenbon aushändigen - ob sie wollen oder nicht. Doch leider sind die heutigen Bons giftig und damit Sondermüll!


Google oder der bestohlene Dieb
Die internen Berichte zu den Tests mit den Google-Quantencomputer bei der NASA sollten nicht an die Öffentlichkeit kommen. Doch die fleißige Suchmaschine fand diesen Bericht und hat ihn fleißig verteilt.


Läden ohne Kassierer und die Zukunft der "richtigen" Läden
Wie es weiter gehen kann mit dem Einzelhandel und ob er gegen den Online-Handel auch künftig bestehen kann ist in den Focus einer Forschungsgruppe gerückt. Wird es künftig noch "richtige" Läden geben?


Am Ende ist Schluss
Nochmal der Hinweis, dass die Namensnennung von Spendern einer eindeutigen Erlaubnis bedarf.


CC2tv #257 Roboterkamera + Energie zum Nulltarif

Montag, 2019-11-25 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


Der automatische Kameramann
Für einfache Aufgaben kann man schon heute einen Roboterkopf unter eine Kamera montieren, der automatisch das Objekt verfolgt und auch selbständig den Zoom bedienen kann. PIXIO ist ein System welches aus drei Baken, dem Stativkopf und einem Sender (Uhr genannt) besteht. Damit können viele Aufgaben automatisiert werden die man bei einfachen Aufnahmen benötigt. Einen Kameramann ersetzt diese Technologie aber noch lange nicht.

Energie aus der Luft
Nie mehr eine Stromrechnung bezahlen - so weit sind wir noch lange nicht. Jenseits aller Ideen, die noch auf einen reproduzierbaren Beweis warten und deren Nichtrealisierbarkeit zum Teil mit Verschwörungstheorien erklärt werden kann man dennoch ein ganz klein wenig Energie "einfach so aus der Luft" holen. Ein Experiment zum Nachmachen zeigt, dass es geht.

Die Sendung ist auf Youtube zu finden: https://youtu.be/RiTN6rEv9MU


CC2.tv Audiocast Folge 621

Montag, 2019-11-18 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Begrüßung
Rückmeldungen zu den Beiträgen sind natürlich immer erwünscht


Die informationstechnisch überforderten Ärzte
Bis Ende Juno 2019 hätten sich alle Arztpraxen, Krankenhäuser und Apotheken an das Gesundheits-Datennetzwerk anschließen müssen. In vielen Fällen ist das noch nicht passiert und der größte Teil derer die dieser Pflicht nachgekommen sind haben eine katastrophale Sicherheitsarchitektur in ihren Rechnern und Netzwerk. Chaos und Unverantwortlichkeit überall - verursacht von der Politik.


Tödlicher Unfall mit selbstfahrenden Auto
Mittlerweile ist dieser Unfall von der NTSB analysiert worden und hier wurde klar erkannt, dass die Fahrerin unverantwortlich gehandelt hat und die SW des Fahrzeuges grobe Fehler enthielt. Die damalige Entwicklungsstufe des SW konnte den Unfall nicht verhindern.


Marionetten Kfz müssen nicht sein
Der Weg den die großen Kfz-Entwickler gehen ist nicht zwangsweise notwendig. Ein Auto könnte nach einer Studie des MIT selbständig fahren, wenn es die menschlichen verhaltens- und Entscheidungsweisen nachahmen könnte. Also wirklich autonom fahren. Allerdings würde damit auch die Notwendigkeit von des Mobilfunkstandards 5G wegfallen.


Roll - Display
Eine neue Technologie für Displays könnte bald eine vollkommen neue Art von Displays verfügbar machen. Sharp hat während der Inter BEE in Japan ein 30" Display vorgestellt welchen nur 100g wiegt und nur 0,1 mm dick ist.


Wie kommen künftig die bestellten Waren zu uns nach Hause?
Gar nicht - könnte man sagen. Die unglaubliche Menge der Lieferungen, die mit unterschiedlichem Lieferdienst zum Kunden gebracht werden, haben massive Probleme. DHL setzt jetzt verstärkt auf "Ausgaberoboter".


Apple macht Gewinne aus Verlusten
Viele haben es schon erlebt, die Ohrhörer, bei Apple Airpod genannt, gehen schnell verloren. Durch die notwendigen Ersatzkäufe spülen Apple über 700 Millionen US$ in die Kasse.


Die Lüge mit den Plugin Hybrid Monstern
Wenn ein Dinosaurier-Kfz mit der Angabe 2,5 l Verbrauch auf 100 km ist eine freche Verdrehung der Wahrheit. Offensichtlich spülen politische Aktivitäten den Kfz-Lügnern wieder Millionen in die Kassen.


Am Ende
Ein Dank an die Spender und Hinweis auf den CC2.shop.




CC2tv #256 Das 9. Bit! Eine binär getaktete Jubiläumssendung

Montag, 2019-11-11 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


Teil 1 mit Studiogast: "Bitty", der klugen Eule aus dem CC2tv.shop
Endgültig hat CC2.tv den 8-Bit-Bereich verlassen und macht sich auf den Weg das zweite Byte zu füllen. Nach etwas mehr als 12 Jahren, davon schon über drei Jahre aus dem eigenen Studio, macht sich doch ein wenig stolz breit. Auch wenn ich das zweite Byte möglicherweise nicht mehr voll bekommen werde, so geht es doch mit dem alten Elan und neuen Schwung weiter.

Ein kleiner Rückblick mit Ausschnitten auf die Sendungen:

Nr. 1 vom 24. Juli 2007 https://youtu.be/kTANmNdd84Y
Nr. 10 CeBIT Spezial vom 5. März 2008 https://youtu.be/acuAX8qvXXY
Nr. 50 vom 23. Dezember 2010 https://youtu.be/Z3BP-ZXkwsk
Nr. 100 vom 24. Januar 2013 https://youtu.be/mDCj-KeKh-w
Nr. 186 vom 15. Mai 2016 https://youtu.be/PvmeS0q1FgE

Leider war damit die schöne Zeit bei den Kollegen von NRW tv zu Ende.

Teil 2 der Jubiläumssendung
Danach ging es dann allein weiter, da ein ehemaliger Kollege sich dem Aufbau eines eigenen Studios komplett verweigerte und dieses Vorhaben auch versuchte massiv zu stören. [1] Dennoch konnte ich mein Versprechen an die Spender und die Fans (keine Lüfter) einhalten und startete die Produktion aus dem eigenen Studio.

Folge 187 vom 7. August 2016 https://youtu.be/hsPSkdr_Mo8
Folge 197 vom 25. Dezember 2016 https://youtu.be/NECOIPd9lU4
CC2tv #236 vom 12. November 2016 https://youtu.be/loi4E5hsULo

Nun folgt noch ein kleiner Blick in das CC2.tv-Studio von heute.


1. Höre: "Der 13. Dezember 2016" http://cc2.tv/daten/20181231200000.php


Die Sendung ist auf Youtube zu finden: https://youtu.be/CWD3safcvrg


CC2.tv Audiocast Folge 620

Montag, 2019-11-04 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Begrüßung
Eine Hinleitung zu den Themen dieser Folge


Ein Urteil gegen die Menschen und die Verschiebung der Verantwortung auf den Kunden
Eine groteske Verzerrung dessen was zwischen Händlern und Kunden rechtlich als normal empfunden wird, stellt das Urteil des 6. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Köln dar. (Az.: 6 U 100/19)
Mit solchen unsicheren Telefonen werden wir nun gedrängt möglichst alles mit Apps auf diesen Geräten zu machen was mit Geld und Bezahlen zu tun hat - auf mein eigenes Risiko!

Die kranke Idee des Gesundheitsministers
Ein unverantwortlicher Zugriff auf die Gesundheitsdaten von 73 Millionen Versicherter der gesetzlichen Krankenversicherung soll ohne Widerspruchsrecht brutal durchgesetzt werden.


Technik soll "um die Ecke" sehen können
Mit verschiedenen Technologien wird es künftig möglich sein, bildhafte Darstellungen von Vorgängen zu erstellen, die gar nicht sichtbar sind - zumindest mit unseren Sinnen. Shadowcam nennt sich diese Technik die sicherlich in einigen Jahren in vielen unserer Lebensbereiche für mehr Sicherheit sorgen wird.


Streckenradar
Eine neue Methode mit der Geschwindigkeitsüberschreitungen im öffentlichen Straßenverkehr ermittelt werden können wird zurzeit bei Hannover erprobt. Allerdings wird dabei jedes unverdächtige, unbeteiligte Fahrzeug verdachts- und anlasslos aufgenommen und die Bilder werden zur Auswertung gespeichert. Doch was passiert danach mit den Aufnahmen?


Intel 5-GHz-Prozessor
Mit dem Core i9-9900KS bringt Intel einen Prozessor auf den Markt der mit 5 GHz oder mehr auf allen 8 Kernen getaktet werden kann.


KI
Wie werden KI-Systeme eigentlich schlau gemacht? Dazu benötigt man eine Unmenge an Informationen. Nur die "Großen" Datenkraken auf dieser Welt können damit aufwarten. Wie die Gewinnung, der Gebrauch und die Auswertung dieser Daten sowie deren Verbleib rechtlich zu würdigen ist bleibt im Dunkeln.


Am Schluss
Eine ausdrückliche Warnung vor unserem Lieblingsspielzeug, dem Smartphone und die Verabschiedung.



Ältere Beiträge      --     Beiträge als RSS-Feed